Jura Impressa z7

Bei den Modellen der Jura Impressa Z7-Serie handelt es sich um Kaffeevollautomaten der gehobenen Qualitäts- und Preisklasse. Alle Geräte sind hochwertig verarbeitet und verfügen über ein edles Design. Beim Einlauf ins Glas werden die Getränke bernsteinfarben angeleuchtet, die Milchdüse erstrahlt während der Benutzung in weißem Licht.

Es sind drei verschiedene Ausführungen erhältlich:

  • die Impressa Z7 One Touch Chrom,
  • die Impressa Z7 One Touch Alu und
  • die Impressa Z7 One Touch Voice.

Letztgenannte Maschine ist ebenfalls aus Chrom gefertigt und verfügt über ein Spracherkennungsprogramm, das eine Bedienung per Spracheingabe ermöglicht. Daneben kann der Automat jedoch auch über herkömmliche Bedienelemente bedient werden. Alle drei Modelle der Impressa Z7-Serie sind neu nicht unter 1.500 Euro erhältlich. Der Automat One Touch Chrom kostet sogar über 2.000 Euro.

Jura Z7: Einfache Handhabung und hohe Qualität

Kaffeevollautomaten der Jura Impressa Z7-Serie sind leicht zu handhaben. Bei allen Modellen handelt es sich um One-Touch-Maschinen: Nicht nur das Mahlen, Brühen und Pressen des Kaffees geschieht vollautomatisch, auch das Milchaufschäumen ist im Programm mit inbegriffen. Dementsprechend kann neben schwarzem Kaffee und Espresso auch Cappuccino oder Latte macchiato per Knopfdruck hergestellt werden. Der Cappuccinoauslauf ist höhenverstellbar, so dass auch bei geringerer Glas- oder Tassenhöhe keine Milchspritzer entstehen.

Insgesamt können elf verschiedene Produkte (inklusive Heißwasser) zubereitet werden. Dazu verfügen die Jura-Kaffeeautomaten über acht anpassbare Programmoptionen, bei denen unter anderem Brühtemperatur, Kaffeestärke und Mahlgrad voreingestellt werden können. Die Kaffeequalität ist hervorragend und wird in Rezensionen und Online-Bewertungen hoch gelobt.

Achtung
Neben der z7-Serie gibt es die z5-Reihe. Weitere Informationen zu den Kaffeeautomaten aus der z7-Reihe finden Sie hier.

Optimale Möglichkeiten zu Reinigung und Energieoptimierung

Bei vielen Kaffeevollautomaten erweist sich die Frage der Reinigung als Schwachpunkt. Die Jura Z7-Automaten verfügen jedoch über umfassende Reinigungsprogramme, die der Schimmelbildung und schlechtem Geschmack durch alte Milchreste vorbeugen. Darüber hinaus informiert das Gerät selbständig, wenn neues Reinigungsmittel eingefüllt werden muss. Es existiert auch ein Entkalkungsprogramm. Die Verwendung eines Kalkfilters ist dennoch allein aus geschmacklichen Gründen zu empfehlen. Neben umfangreichen Wartungsprogrammen verfügen die Kaffeeautomaten der Serie Jura Impressa Z7 über einen “Zero Energy”-Schalter, der anstelle eines Standby-Betriebs das Gerät komplett vom Stromnetz trennt. Auf diese Weise werden Stromkosten gespart und die Umwelt geschont.

Cta deutschland karte kaffeebohnen
Regionale Anbieter
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen Sie einen Kaffeevollautomaten?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen