Jura Impressa -Kaffeevollautomaten mit Schweizer Präzision

1994 brachte Jura mit der Impressa 500 den ersten modernen Kaffeevollautomaten für den Privathaushalt auf den Markt, professionelle Lösungen für Büro und Betrieb folgten. Mit seiner Ausstattung setzte die Firma Maßstäbe, die auch in den aktuellen Impressa-Serien noch zu finden sind.
Kaffeespezialitäten Vielfalt
© Giuseppe .Porzani | fotolia.com

So werden alle Jura Impressa Kaffeevollautomaten serienmäßig ausgestattet mit

  • einem höhenverstellbaren Espresso-/Kaffee-Auslauf,
  • einer variablen Brüheinheit,
  • einem (intelligenten) Vorbrühsystem: (I.)P.B.A.S.©,
  • einem intuitiv verständlichen Display-Dialogsystem,
  • integrierten Spül-, Reinigungs- und Entkalkungsprogrammen,
  • einem Energiesparmodus
  • sowie einer programmierbaren Zeitschaltuhr für den Betrieb.

Die 10 unterschiedlichen Linien unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und Zusatzfunktionen: Während die Geräte der ENA-, ENA Micro- und A-Linie besonders klein und reduziert sind, sind die Kaffeevollautomaten der GIGA- und Z-Linie auf häufigen Konsum vieler unterschiedlicher Kaffeespezialitäten ausgerichtet. Je nach Schwerpunkt findet sich so für jeden Verbraucher der passende Kaffeeautomat.

Die Jura-Linien im Überblick

1. Impressa Classic-Linie

Der Klassiker ist spezialisiert auf die Zubereitung von Kaffee oder Espresso: Die Kaffeestärke ist in 4 Stufen programmierbar, die Brühtemperatur in 2 Stufen. Je nach Bedarf lässt sich ein Milchsystem für Kaffeespezialitäten mit Milch zusätzlich anschließen.

Modelle: Impressa F50 Classic (Black)/
Impressa F55 Classic (Platin)
Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
Wassertank:
  • 1,9 l
Energieverbrauch:
  • 18 Wh
Ausstattung:
  • Aroma+-Mahlwerk (nur F55)
  • Connector-System©
  • Rotary-Switch
  • Tassenbeleuchtung
  • Zero-Energy-Switch

2. ENA-Linie

Seit 2007 auf dem Markt, gehören die Modelle der ENA-Linie mit 23,8 cm zu den schmalsten Vollautomaten der Welt. Für ihr Design wurden die Kaffeevollautomaten mit dem Preis Swiss made ausgezeichnet. Eine weitere Besonderheit, die sonst keine Jura Impressa hat: Wird die sogenannte Aroma-Boost-Funktion gewählt, mahlt der Automat automatisch die größtmögliche Pulvermenge und brüht daraus einen extrastarken Kaffee – für einen maximalen Koffein-Schub auf Knopfdruck.

Modell:

ENA 9 (Schwarz)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Latte macchiato
  • 1 Aroma-Boost
Wassertank:
  • 1,1 l
Energieverbrauch:
  • 12 Wh
Ausstattung:
  • Aroma+-Mahlwerk (nur F55)
  • Rotary-Switch
  • Zero-Energy-Switch

Alles Wichtige zu den Auslaufmodellen ENA 3 und ENA 7 finden Sie auf dieser Seite.

3. ENA Micro-Linie

2011 entwickelt als kleinster One-Touch-Cappuccino-Vollautomat der Welt ist die Micro-Linie mit 32,2 cm noch niedriger als die ENA-Linie. Daher verfügt der ultrakompakte Vollautomat auch nur über eine Mikro-Brüheinheit und eine sehr kleine Brühkammer (6-10 g) und ist auf die Zubereitung von 1 Tasse optimiert. Milchkaffeespezialitäten können nicht zubereitet werden.

Modelle:

ENA Micro 1 (Micro Black)/
ENA Micro 5 (Micro Silver)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 1 Kaffee/ 2 Kaffee
  • 1 Espresso/ 2 Espresso
  • 1 Ristretto/ 2 Ristretto
Wassertank:
  • 1,1 l
Energieverbrauch:
  • 4 Wh
Ausstattung:
  • Aroma+-Mahlwerk
  • Zero-Energy-Switch

Außerdem gibt es noch die Modelle ENA Micro 8 und 9 in Micro Black bzw. Silver, die auch Cappuccino und Latte macchiato im Programm haben; die ENA Micro 90 in Micro Silver kann zudem standardmäßig Milchschaum zubereiten. Hierfür brauchen die Geräte allerdings deutlich mehr Energie: Mit 10,6 Wh liegt der Verbrauch bei allen drei mehr als doppelt so hoch im Vergleich zu den ENA Micro 1 bzw. 5.

4. GIGA-Linie

Jura GIGA

Die Produktlinie der Extraklasse ist eigentlich auf den Profi-Sektor ausgerichtet, liefert aber auch ein Modell für die private Nutzung. Zahlreiche Zusatzfunktionen ermöglichen eine intuitive Bedienung und die perfekte Ausrichtung auf die persönlichen Vorlieben. Für eine dauerhafte Versorgung mit den unterschiedlichsten Kaffeespezialitäten sorgen ein 2,6 l-Wassertank, zwei Bohnenbehälter und eine elektronisch überwachte Restwasser-Schale.

Modell:

GIGA 5 (Aluminium, Chrom, Piano black)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Cappuccino doppio
  • 1 Latte macchiato
  • 1 Latte macchiato doppio
  • 2 Ristretto
  • 1 Milchschaum
Wassertank:
  • 2,6 l
Energieverbrauch:
  • 30 Wh
Ausstattung:
  • 2 elektrisch verstellbare Profi-Keramikscheibenmahlwerke
  • Edelstahl-Isoliermilchbehälter
  • Integriertes Zubehörfach
  • Lichtanzeige für Bohnenbehälter
  • Magnetischer Spritzschutz hinter dem Kombiauslauf
  • Rotary-Switch
  • Sound Design
  • Tassenbeleuchtung
  • Venti Ports, elektronisch verstellbar
  • Wireless Ready

5. A-Linie

Ähnlich reduziert und klein wie die ENA Micro-Linie verfügen die Kaffeevollautomaten der A-Linie über ein breiteres Programm an Kaffeespezialitäten als die ENA-Geräte. Die Bedienung erfolgt entweder über den patentierten Rotary-Switch (A5) oder ein Touchscreen-Display (A9).

Modell:

Impressa A5 (Rot, Aluminium, Platin)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Latte macchiato
Wassertank:
  • 1,1 l
Energieverbrauch:
  • 10,6 Wh
Ausstattung:
  • Aroma+-Mahlwerk
  • Rotary-Switch
  • Zero-Energy-Switch

Die Impressa A9 bietet als DeLuxe-Ausgabe der A-Linie zwar weniger Farben – zur Auswahl stehen ein Aluminium- oder Platin-Design. Dafür ist das Gehäuse aus Metall gefertigt, nicht aus Kunststoff. Und auch die Getränkeauswahl ist breiter als bei der Impressa A5: Neben einem Ristretto lassen sich auch ein Cappuccino doppio oder Latte macchiato doppio zubereiten, ebenso Milchschaum-Portionen auf Knopfdruck.

6. C-Linie (z.B. Impressa C9, C60)

Die soliden Modelle aus dem Hause Jura: Technisch ausgereift und elegant designt bieten sie eine einfache und schnelle Bedienung, aber einen größeren Wassertank als die Kompaktautomaten der Linien ENA, ENA Micro und A.

Modelle:

Impressa C60 (Piano Black)/
Impressa C65 (Platin)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
Wassertank:
  • 1,9 l
Energieverbrauch:
  • 15 Wh

Ausstattung:

  • Aroma+-Mahlwerk (nur C65)
  • Connector-System©
  • Rotary-Switch

Die Impressa C70 bzw. C75 in Schwarz bzw. Platin bieten zudem noch Cappuccino und Ristretto zur Wahl. Ausführliche Informationen zum Modell Impressa C5 haben wir hier zusammengestellt.

7. E-Linie

Die E-Linie zeichnet sich optisch durch eine sehr symmetrische, harmonische Gestaltung aus. Das Kaffee-Brühverfahren ist von Jura hier weiter optimiert worden: Das mehrstufige AromaG3-Mahlwerk sorgt für einen exakt abgestimmten Mahlgrad, der sogenannte Puls-Extraktionsprozess (P.E.P.©) senkt die Extraktionszeit beim Brühverfahren auf ein Minimum.

Modelle:

E6 (Platin)/
E60 (Piano Black)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Milchschaum
  • 1 Heißwasser
Wassertank:
  • 1,9 l
Energieverbrauch:
  • 6 Wh
Ausstattung:
  • AromaG3-Mahlwerk
  • Connector-System©
  • P.E.P.
  • Wireless Ready
  • Zero-Energy-Switch

Die neueren Modelle E8 (in Chrom oder Platin) und E80 (in Piano Black) haben auch noch weitere Kaffeespezialitäten im Programm: Latte Macchiato, Ristretto, Flat White – und die einfache Zubereitung von Milch sind voreingestellt. Mehr zum langjährigen Standardmodell Impressa E75.

8. F-Linie (z.B. Impressa F70, F8, F9)

Sind die Impressa F8 und F85 vor allem für Espresso, Kaffee und Ristretto perfekt, kann die F9 auch viele Milchkaffeespezialitäten auf einfachen Knopfdruck herstellen. Das minimalistische Design wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Preis Swiss made sowie dem reddot award 2014. Ausstattungsmerkmale wie die Tassenbeleuchtung, eine Internetverbindung und der Rotary-Switch machen die Nutzung des Kaffeevollautomaten möglichst einfach und intuitiv.

Modelle:

Impressa F8 (Piano Black)/
Impressa F85 (Platin)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Latte macchiato
  • 2 Ristretto
  • 1 Espresso macchiato
  • 1 Kaffee spezial
  • 1 Milchschaum
Wassertank:
  • 1,9 l
Energieverbrauch:
  • 13 Wh
Ausstattung:
  • Aroma+-Mahlwerk
  • Connector-System©
  • Integriertes Zubehörfach
  • Rotary-Switch
  • Tassenbeleuchtung
  • Wireless ready
  • Zero-Energy-Switch

Mit 9 unterschiedlichen Kaffeespezialitäten hält die F9 (erhältlich in Piano Black) das vielfältigste Programm an Getränken bereit. Zusätzlich zu den Kaffeevarianten der F8 stehen noch der Flat White und die italienische Milchkaffee-Variante Caffè Latte zur Auswahl. Ansonsten baugleich mit dem Vorgänger liegt der Energieverbrauch mit 16 Wh allerdings ein wenig höher.

Kaffeetassen bunt
Individuelle Modelle nach Wunsch.
©vasabii | fotolia.com

Auch im Programm: Die Jura Impressa F50 - alle Informationen dazu auf dieser Seite.

9. J-Linie (z.B. Impressa J7, J9)

Die J-Linie verfügt regulär über einen breitenverstellbaren Kaffeeauslauf und ist – wie auch die Geräte der ENA- und F-Linie – mehrfach für ihr Design prämiert worden. Hochwertige Carbon- oder Aluminium-Fronten sorgen für ein langlebiges Äußeres. Mit zahlreichen Programmiermöglichkeiten lassen sich Spezialitäten-Auswahl, Kaffeestärke und Wassermenge individuell einstellen.

 

Modelle:

Impressa J9.2 (Platin-Piano White)/
Impressa J9.3 (Chrom)/
Impressa J9.4 (Pure-Aluminium-Druckguss)/
Impressa J80 (Schwarz)

Getränke-Auswahl
& Portionen:
  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Latte macchiato
  • 2 Ristretto
  • 1 Milchschaum
Wassertank:
  • 2,1 l
Energieverbrauch:
  • keine Angabe
Ausstattung:
  • Edelstahl-Isoliermilchbehälter (nur J9.3/4)
  • Integriertes Zubehörfach
  • Rotary-Switch
  • Sound Design
  • Tassenbeleuchtung
  • Wireless ready

Den Vorteil des Aroma+-Mahlwerks bei ansonsten gleicher Ausstattung sowie andere Farben bieten die weiteren Modelle der Linie: Impressa J85 (Piano White), J90 (Brillantsilber), J95 (Carbon) und J500 (Carbonsilber). Mehr zum bewährten Modell J5 hier.

10. Z-Linie

Die Super-Premium-Klasse ist kleiner als der GIGA 5-Vollautomat, bietet aber ähnlich viele und genaue Einstellungen für individualisierten Kaffeegenuss: Die Kaffeestärke lässt sich in 5 (Z9) bis 10 (Z6) Stufen unterscheiden, bei der Z6 ebenso die Milch- wie auch die Milchschaumtemperatur. Ein intelligentes Vorheizsystem sorgt für ständig heißes Wasser und die elektronisch überwachte Restwasserschale meldet rechtzeitig, wenn sie geleert werden muss.

Das typische reduzierte Jura-Design, die Verwendung hochwertiger Materialien und eine intuitive Bedienung wurden auch hier mit dem Preis Swiss made prämiert.

Modell: Z6 (Satinsilber, Carbon)
Getränke-Auswahl
& Portionen:

  • 2 Kaffee
  • 2 Espresso
  • 1 Cappuccino
  • 1 Latte macchiato
  • 2 Ristretto
  • 1 Espresso macchiato
  • 1 Flat White
  • 1 Milchschaum
  • 1 Milch
Wassertank:
  • 2,4 l
Energieverbrauch:
  • 16 Wh
Ausstattung:
  • AromaG3-Mahlwerk
  • P.E.P.
  • Rotary-Switch
  • Sound Design
  • Tassenbeleuchtung
  • Wassertankbeleuchtung
  • Wireless ready
  • Zero-Energy-Switch

Die Z9 in Piano Black oder Chrom bietet einen noch größeren Wassertank (2,8 l), aber auch einen deutlich erhöhten Energieverbrauch (26 Wh) sowie weniger Getränke und Ausstattungsmerkmale. Mehr zu den Modellen Z5 und Z7.

11. X - die Linie für Profis

Maschinen fürs Gewerbe oder die Gastronomie kennzeichnet Jura mit einem "X". Die Klassiker sind hier die Impressa XF50 und die Impressa XS90, aber auch die Jura X7 wird häufig nachgefragt. Es sind mehrere Kaffeespezialitäten anwählbar, die Kapazität ist groß, das Design klassisch-elegant. Aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit werden Sie gerne auf Messen, in Büros oder Geschäften für Kunden oder Mitarbeiter bereitgestellt.

Höchste Kaffeequalität vom Profi

Egal für welche Jura Sie sich entscheiden: Genießen Sie vielfältige Kaffeekreationen auf Knopfdruck ganz bequem zuhause! Und auch im Büro bietet ein Kaffeevollautomat von Jura flexible und individuelle Lösungen – ob repräsentativ, mit großer Kaffeespezialitätenauswahl, besonders großem Wassertank oder extrem leise und energiesparend: Mit einem Jura-Gerät erhalten Sie Qualitätskaffee nach Ihren Wünschen. Auf die bewährte Schweizer Qualität erhalten Sie zudem eine Garantie von 25 Monaten, sofern Sie den Kaffeevollautomaten bei einem autorisierten Fachhändler gekauft haben.

Sie wollen auf Nummer sicher gehen und den passenden Händler finden? Dann nutzen Sie den exklusiven Service von Kaffeevollautomat.de und stellen Sie hier Ihre Anfrage: Wir vermitteln Ihnen bis zu drei Anbieter in Ihrer Umgebung – geprüft, kostenlos und unverbindlich!

Cta deutschland karte kaffeebohnen
Regionale Anbieter
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen Sie einen Kaffeevollautomaten?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen