AEG Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat und Espressomaschine

Die AEG (Allgemeine Elektrizitäts Gesellschaft) wurde 1887 gegründet und 1996 aufgelöst. Die Firma existiert somit vorrangig nur noch durch die Lizenznehmer, die unter der Marke „AEG“ Elektroartikel anbieten, darunter Kaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen.

Bekannte Kaffeevollautomaten sind der AEG-Cafamosa und der AEG CG 6600. Der CG 6600 bietet eine automatische Milchaufschäumfunktion und kann daher neben Kaffee und Espresso auch Cappuccino und Latte Macchiato zubereiten. Das besondere an diesem AEG-Kaffeevollautomat ist die mitgelieferte Thermoskanne: Der Automat besitzt eine Mehr-Tassen-Funktion, bei der bis zu 10 Tassen Espresso hintereinander serviert werden können. Mit der Thermoskanne wird das Heißgetränk in einem Behälter aufgefangen, ohne dass fortlaufend Tassen gewechselt werden müssen.

Funktionen des AEG CG 6600

Der Kaffeevollautomat AEG CG 6600 wird ausschließlich von der Vorderseite betrieben, was eine komfortable Handhabung garantiert. Die Bedienung des Kaffeeautomaten erfolgt über Knöpfe und zwei Regler. Das multifunktionale Textdisplay führt den Benutzer leicht verständlich durch die Menüführung. Der Milchaufschäumer hat eine integrierte Reinigungsfunktion und die Entkalkung erfolgt ebenfalls automatisch.

Kaffee- und Espressomaschinen von AEG

Neben Kaffeevollautomaten wie dem CG 6600 gibt es auch zahlreiche Espresso- und Kaffeemaschinen. Die AEG-Kaffeemaschine KAM300 bspw. hat eine integrierte Kaffeemühle mit 9 individuellen Mahlgradeinstellungen. Das hat folgende Vorteile:

  • Die Bohnen werden unmittelbar vor dem Brühen gemahlen. Dadurch verfliegt nur wenig Aroma.
  • Durch die verschiedenen Mahlgradeinstellungen können Sie die Intensität ihres Kaffeearomas ganz individuell bestimmen

Im Test der Zeitschrift Öko-Test, Ausgabe 3/2014, erreichte die KAM300 die Note „gut“. Die AEG-Kaffeemaschine mit Mahlwerk überzeugte mit einem niedrigen Stromverbrauch, einer komfortablen Glaskanne und einer praktischen Bodenplatte, durch die Sie alle Geräteseiten mühelos erreichen. Die Mahllautstärke ist allerdings sehr hoch.

Möchten Sie ausschließlich Espresso auf Knopfdruck zubereiten, empfehlen sich bspw. die AEG-Espressomaschinen Espria LM3100, Espria LM3100BK, Espria LM3100RE. Alle drei Geräte sind gut verarbeitet und „brühen kräftigen Espresso mit sehr schöner Crema.“ Das belegt ein Test im Magazin Haus & Garten Test, Heft 1.2014.

Infos zur Reinigung von Kaffeeautomaten

Die Kaffeereste vom Pulver sowie der Kaffee selbst, der zu 15 Prozent aus Fettstoffen besteht, lagern sich in der Kaffeemaschine ab und verlangen somit eine regelmäßige Reinigung der Brühgruppe. Diese Reinigung wird bei Vollautomaten durch Reinigungs- sowie Entkalkungsprogramme erleichtert. Die Programme sind allerdings nur bei einer fixen Brühgruppe anzuwenden. Bei einer herausnehmbaren Brühgruppe reicht es aus, wenn Sie diese mit warmen Wasser auszuspülen. Der Hersteller empfiehlt eine tägliche Reinigung bei einer dauerhaften Anwendung. Je nach Härtegrad des Wassers muss die AEG-Kaffeemaschinen und Automaten entkalkt werden, um die Qualität der Heißgetränke garantieren zu können. Die Außenflächen werden mit einem feuchten Tuch abgewischt.

Cta deutschland karte kaffeebohnen
Regionale Anbieter
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen Sie einen Kaffeevollautomaten?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen